Das digitale Zutrittssystem für ihr Wohngebäude

Mit der Nuki Box machen Sie die Klingelanlage Ihrer Immobilie zum digitalen Zutrittssystem: einfach, effizient und kostengünstig. Dank GSM-Modul in der Nuki Box, wird das Smartphone zum digitalen Schlüssel – smart und immer erreichbar. So profitieren Sie, Servicedienstleister und Ihre Bewohner von der smarten Zutrittslösung.



Kostenersparnis für Hausverwalter

Kostenersparnis

Entfall von vielfachen Schlüsselduplikationen

Steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie dank smarten Zutrittssystem

Wertsteigerung

Bestehende Immobilien durch Nuki smart machen

einfaches Schlüsselmanagement

SCHLÜSSELMANAGEMENT

Einfaches Anpassen und Deaktivieren von Zutrittsberechtigungen

Mehr Sicherheit durch Nuki

SICHERHEIT

Erhöhte Sicherheit durch
kontrollierte Zutrittssteuerung

Smarter Zutritt
zum Wohngebäude

Die Nuki Box kann vom Besitzer der jeweiligen Immobilie verbaut werden und ermöglicht den schlüssellosen Zutritt in das Gebäude. Die Nuki Box erweitert den elektrischen Türöffner um viele digitale Features und macht Türen erst richtig smart:

  • Zutrittsberechtigungen zentral verwalten
  • Verwaltungsaufwand reduzieren
  • Verwaltung aus der Ferne

Kleine Investition,
große Wertsteigerung

Die Nuki Box ist der smarte digitale Türöffner für den Hauseingang Ihrer Immobilien. Es sind weder große Investitionen, noch aufwendige Umbaumaßnahmen notwendig, um bestehende Immobilien auf den modernen Standard des smarten Wohnens zu bringen.

Sie investieren in eine smarte, digitale Zutrittslösung,
die Vorteile für alle bringt!

Gleich Beratungsgespräch vereinbaren

Zentrale Verwaltung

Verwalten Sie alle Immobilien und Zutrittsberechtigungen zentral.


Kostenersparnis

Keine Ausgabe von physischen Schlüsseln sowie umständliche Rückforderung.


Organisationsaufwand

Sie sparen Zeit und Kosten durch beispielsweise das Öffnen für Dienstleister aus der Ferne.

Hausverwaltung

Schlüsselmanagement

Keine Ausgabe von physischen Schlüsseln sowie umständliche Rückforderung.


Zutrittsberechtigungen

Vergeben Sie schnell und einfach individuelle Zutrittsberechtigungen an Mitarbeiter, Bewohner und Dienstleister.


Sicherheit

Behalten Sie einfach den Überblick, wer Zutritt zu Ihrem Gebäude hat und ersetzen Sie den unsicheren Zentralschlüssel. So erschweren Sie auch Unbefugten den Zutritt.



Einfach Nachrüsten

Die Nuki Box kann einfach nachgerüstet werden. Sie macht Ihre Immobilie rasch, günstig und ohne aufwändige Umbauarbeiten zur smarten und sicheren Wohnanlage.

Fachkräfte können die Nuki Box in weniger als 20 Minuten einbauen. Einbauvoraussetzungen vor Ort sind insbesondere ein 2G GSM Empfang und eine Stromversorgung (8-36V AC/DC). Der Einbau- und Inbetriebnahmeprozess wird zusätzlich Schritt für Schritt mit unserer Nuki Web-App begleitet.

Technische Daten

Smartes System zum smarten Preis

Was brauchen Sie, um die schlüssellose Lösung zu integrieren?
Einmalige Investition Nuki Box je Hauseingang:


€ 499,-
Mindestabnahmemenge 5 Stk.

Was bekommen Sie im Paket?

  • vorkonfigurierte Hardware
  • SIM-Karte
  • 10 Jahre Datenübertragung
  • uneingeschränkte Anzahl an Zutrittsberechtigungen
  • Zugang zu Partnernetzwerk*
  • Highlevel Support
  • Installationssupport

Wussten Sie, dass sich die Nuki Box Lösung als Modernisierungsmaßnahme umlegen lässt?

Sie möchten mehr Informationen zu Nuki erhalten?

Melden Sie sich hier für unseren Firmenkunden-Newsletter an:

Anmelden

oder schreiben Sie uns:


FAQs

  • Wie funktioniert die Installation der Nuki Box?

    Die Nuki Box wird unsichtbar hinter dem bestehenden Panel der Klingelanlage montiert. Für den Einbau müssen lediglich zwei bestehende Kabel mit der Nuki Box verbunden werden. Fachkräfte benötigen dafür meist nur wenige Minuten. Unmittelbar danach haben Sie über die Software Überblick über das System.
  • Wer trägt die Kosten der Anschaffung?

    Die Kosten für eine Nuki Box können von der Hausverwaltung übernommen werden bzw. in weiterer Folge über die Betriebskostenabrechnung an Eigentümer weiterverrechnet werden oder auch direkt von den Eigentümern getragen werden. Grundsätzlich gilt der Einbau der Nuki Box als Modernisierungsmaßnahme. Die im Rahmen einer Modernisierung entstehenden Kosten lassen sich über die Betriebskosten umlegen.
  • Müssen die Bewohner gefragt werden, wenn so ein System verbaut wird?

    Die Entscheidung für die Installation einer Nuki Box kann entweder durch die Hausverwaltung (im Zuge von Modernisierungsmaßnahmen) oder durch die Eigentümervertretung im Zuge der Eigentümerversammlung getroffen werden.
  • Was passiert, wenn ein Mieter mit Berechtigung auszieht?

    Sowohl Mieter als auch die Hausverwaltung sind verpflichtet einen Auszug an Nuki zu melden. Die entsprechende Berechtigung wird anschließend von Nuki einfach online entzogen. So entfällt der mühsame Prozess der physischen Schlüsselverwaltung komplett.
  • Wie kann ich Dienstleistern Zutritt gewähren? Funktioniert das auch kurzfristig?

    Dienstleister müssen sich im ersten Schritt bei Nuki registrieren. Nach der Verifikation wird dieser dann durch Nuki freigeschaltet. Sie als Hausverwaltung können anschließend aus dem Pool von bestehenden Dienstleistern jene freischalten, die Zutritt zur jeweiligen Immobilie erhalten sollen.

Fragen zu Nuki?