Nuki » Blog » Nuki News » Nuki Keypad – Simply for everyone.

Nuki Keypad – Simply for everyone.

10.09.2018
Wie bereits im letzten Blogpost angekündigt, haben wir bei der diesjährigen internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin die neueste Ergänzung der Nuki Produktfamilie – das Nuki Keypad – präsentiert. Für all jene, die keine Gelegenheit hatten uns persönlich zu besuchen, fassen wir hier die wichtigsten Informationen zusammen:

Nuki Keypad / Die smarte Erweiterung für dein Elektronisches Türschloss
Optik und Design
Das Nuki Keypad enthält Zifferntasten (1 bis 9) sowie die Zurück-Taste. Im oberen Bereich befindet sich eine LED-Leiste mit 6 LEDs.

Keine Null:
Aus Sicherheitsgründen haben wir uns bewusst dagegen entschieden, die Ziffer “0” auf dem Keypad zu integrieren. Damit wollen wir vermeiden, dass typische Codes – wie beispielsweise das eigene Geburtsdatum – verwendet werden. Durch den Entfall der Null kann hier ein Großteil an unsicheren Zahlenkombinationen ausgeschlossen werden. Außerdem dürfen Zutrittscodes nicht mit der Kombination “1-2” an den ersten beiden Positionen des Codes beginnen, hier wird bei der Eingabe ein Fehler ausgegeben.

Zurück-Taste:
Mit der Zurück-Taste können falsch eingegebene Ziffern gelöscht werden. Auf Wunsch kann die Zurück-Taste auch zum Versperren der Tür verwendet werden: Damit kannst du bequem beim Verlassen des Gebäudes auf Knopfdruck zusperren. Diese Funktion wird in den Einstellungen deiner Nuki App aktiviert bzw. deaktiviert.

Farbe:
Passend zur gesamten Nuki Produktfamilie wurde auch das Keypad von EOOS designed. Mit dem schmalen Design (3 x 9 cm) passt das Keypad fast an jeden Türrahmen und wird ganz einfach an der Außenseite deiner Haustür montiert. Vorerst wird das Nuki Keypad nur in der Farbe “schwarz” angeboten.

Material:
Das Außenmaterial wird durch eine Silikonoberfläche geschützt, wodurch das Keypad Temperaturbereiche von -20°C bis +70°C aushält. Die fluoreszierenden Ziffern garantieren auch bei Nacht eine optimale Bedienbarkeit. Jeder Tastendruck wird durch ein Lichtsignal auf dem integrierten LED-Streifen angezeigt. Das Gehäuse ist nach IP65 gegen Staub und Strahlwasser geschützt und somit wetterfest.


Funktionen und Codes

Zutrittscodes:
Um Zugang zu erhalten, muss ein 6-stelliger Zutrittscode eingegeben werden. Diese Codes werden individuell für jeden Benutzer definiert, damit du im Sperrprotokoll die Übersicht behältst, wer, wann deine Haustür gesperrt hat. Du kannst bis zu 99 Zutrittscodes vergeben. Auf Wunsch können die Zutrittscodes auch zeitlich beschränkt werden: Das ist besonders praktisch, während du auf Urlaub bist und deine Nachbarn deine Blumen gießen. Auch für die Vermietung von Ferienwohnungen und -häusern eignet sich das Nuki Keypad optimal. Lästige Schlüsselübergaben gehören somit endlich der Vergangenheit an!

Zugriff aus der Ferne:
Grundsätzlich ist für die Verwendung des Nuki Keypads kein Internetzugang erforderlich. Das Keypad kommuniziert mit deinem Nuki Smart Lock via Bluetooth. Damit du jedoch auch aus der Ferne Zutrittscodes vergeben kannst, empfehlen wir die Nuki Combo – bestehend aus Smart Lock und Bridge. Die Nuki Bridge wird mit deinem WLAN verbunden und ermöglicht den Zugriff von unterwegs.


Montage und Einrichtung

Montage:
Das Nuki Keypad wird an der Außenseite deiner Hauseingangstür montiert: Es kann entweder an den Türrahmen geklebt oder an die Hauswand geschraubt werden. Das notwendige Montagematerial wird mitgeliefert. Auf der Rückseite deines Keypads gibt es zwei kleine Silikonabdichtungen: Diese schützen das Gerät, damit kein Wasser in das Gehäuse eindringt. Bei beiden Montagevarianten müssen sie drinnen bleiben: bei Befestigung an der Hauswand schraube einfach durch die beiden Silikonabdichtungen durch. Das Keypad ist batteriebetrieben (2 x CR2032 Knopfzellen), weshalb keine Drähte oder Kabel verbunden werden müssen.

Einrichtung:
Die Einrichtung bzw. Verwaltung des Nuki Keypads erfolgt über die Nuki App. Unter dem Menüpunkt “Keypad verwalten” können in Zukunft die Einstellungen des Keypads geändert oder ein Smart Lock gekoppelt werden. Bei der Ersteinrichtung muss ein 6-stelliger Sicherheitscode eingegeben werden. Dieser wird bei jeder Keypad Verwaltung abgefragt und dient als Diebstahlschutz. Danach kann das Pairing von Keypad und Smart Lock durchgeführt werden: Ein Keypad kann jeweils nur mit einem Smart Lock gekoppelt werden und umgekehrt. Eine genaue Anleitung zur Einrichtung findest du direkt in deiner Nuki App.


Sicherheit und Diebstahlschutz

Sicherheit:
Das Keypad kann nur via Smartphone über Bluetooth verwaltet werden. Wie alle Nuki Produkte ist auch das Keypad mittels End-to-End Verschlüsselung mit Challenge Response Verfahren gesichert (wie Online Banking). Über Nuki Web erfolgt keine Verwaltung der Keypad Einstellungen, es können jedoch Zutrittscodes generiert werden.

Diebstahlschutz:
Im Gegensatz zum Nuki Smart Lock ist das Keypad frei zugänglich und von außen sichtbar. Der Diebstahl wird insofern erschwert, dass das Keypad von Fremden nicht in Betrieb genommen werden kann. Das liegt daran, dass bei der Ersteinrichtung ein Sicherheitscode vergeben wird, den niemand außer dir kennt. Ohne diesen Code ist die Administration des Keypads unmöglich: Das Gerät kann auch nicht auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden und ist somit für den Dieb absolut wertlos.

Falls dein Nuki Keypad gestohlen wird, bieten wir dir ein Diebstahl-Ersatzprogramm: Schicke dazu einfach die Verlustanzeige der Polizei (Kopie) sowie die Originalrechnung (Eigentumsnachweis) an unseren Nuki Support und du erhältst von uns ein kostenloses Ersatzprodukt.


Preis und Verfügbarkeit

Das Nuki Keypad ist um € 79,00 erhältlich und kann ab sofort in unserem Online Shop vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich im November bzw. Dezember 2018.