GratisversandNur bis 18.12.2016

Bridge mit Smart Lock pairen

Nuki » Hilfe » Bridge » Inbetriebnahme » Bridge mit Smart Lock pairen

Du kannst dein Smart Lock jederzeit mit einer Nuki Bridge erweitern, um es aus der Ferne bedienbar zu machen. Eine Nuki Bridge kann mit mehreren Smart Locks gekoppelt werden.

Führe zuerst die Ersteinrichtung der Bridge durch.

Um die Nuki Bridge nach der Ersteinrichtung mit deinem Smart Lock zu koppeln, drücke den Button auf deinem Smart Lock und auf deiner Bridge für jeweils 5 Sekunden, um sie in den Pairing-Modus zu bringen. Die Geräte sind im Pairing-Modus, wenn die Lichter durchgehend leuchten.

Nuki Knopf am elektronischen Türschloss

Die Kopplung der Geräte ist erfolgreich abgeschlossen, wenn die Bridge direkt nach dem Pairing 3 Sekunden lang schnell blinkt und Smart Lock und Bridge danach nicht mehr leuchten.

Fehlerbehebung

Wenn innerhalb von 60 Sekunden keine Kopplung zwischen Smart Lock und Bridge erfolgt, verlassen die Geräte automatisch den Pairing-Modus. Wenn die Bridge danach nicht 3 Sekunden lang blinkt, war die Kopplung leider nicht erfolgreich.

Bitte versuche es einfach erneut, und stelle sicher, dass die Bridge in einem maximalen Abstand von 5 Metern zu deinem Smart Lock in einer Steckdose steckt. Im Falle einer größeren Distanz, könnte die Bluetooth-Verbindung unterbrochen sein.
smart-lock-bridge-abstand-elektronisches-tuerschloss

Um eine Kopplung zwischen Smart Lock und Bridge durchzuführen, muss das “Bluetooth Pairing” auf deinem Smart Lock aktiviert sein. Um diese Einstellung auf deinem Smart Lock zu überprüfen, tippe in der Nuki App auf das gewünschte Smart Lock und öffne die Einstellungen des Schlosses. Wähle dann “Administration” und aktiviere die Option “Bluetooth Pairing”, um zu erlauben, dass sich Geräte mit deinem Smart Lock koppeln können.

Nach der Kopplung von Smart Lock und Bridge kann es ein paar Minuten dauern, bis das Smart Lock registriert, dass es nun mit einer Bridge verbunden ist. Um zu testen, ob die Kopplung richtig funktioniert hat, sende nach wenigen Minuten mit der Nuki Smartphone App einen Sperrbefehl an dein Smart Lock (wie bisher über Bluetooth). Dann deaktiviere Bluetooth auf deinem Smartphone und sende erneut einen Sperrbefehl. Diesmal müsste der Sperrbefehl über die Bridge an das Smart Lock gesendet werden. Wenn dein Smart Lock den Sperrbefehl ausführt, war die Kopplung erfolgreich und du kannst dein Smart Lock nun aus der Ferne steuern.

Wenn nach ein paar Minuten noch immer keine Sperrbefehle über die Bridge an dein Smart Lock gesendet werden können, schließe die Nuki App und öffne sie erneut, um ein Status-Update zu erzwingen. Wenn das nicht hilft, überprüfe den Verbindungsstatus deines Smart Locks mit der Nuki App. Um den Verbindungsstatus anzuzeigen, tippe in der Nuki App auf das gewünschte Smart Lock und öffne die Einstellungen des Schlosses. Wähle dann “Verbindungsstatus”. Wenn hier noch keine Bridge-Verbindung angezeigt wird, führe die Kopplung von Smart Lock und Bridge erneut durch, da die vorhergehende Kopplung anscheinend nicht erfolgreich war.

Kontaktiere uns

Telefonischer Support
Deutschland: 0800 722 494 0
Österreich: 0800 722 494 0
Schweiz: 0800 722 494 0
International: +43 316 376 120
   
Mo-Fr: 08-20 Uhr (CET)
Sa: 10-16 Uhr (CET)

E-Mail Support Sende uns eine Email, wenn du Fragen hast.
Wir helfen gerne weiter.


contact@nuki.io