Nuki Skill für Amazon Alexa

Nuki » Hilfe » Nuki Web » Nuki Skill für Amazon Alexa

Sesam, öffne dich!

Mit dem Nuki Skill für Amazon Alexa kannst du dein Nuki Smart Lock ganz einfach mit Alexa steuern.

Folgende Funktionen werden unterstützt:

– Aufsperren (PIN erforderlich)
– Zusperren
– Tür öffnen (PIN erforderlich)
– Lock ‘n‘ Go (PIN erforderlich)
– Statusabfrage
– Sperrprotokoll (sagt die letzten 5 Protokolleinträge in Nuki Web)

Um den Nuki Skill zu nutzen, wird ein Nuki Smart Lock, die Nuki Bridge und ein Nuki Web Account benötigt.

Interaktion mit Alexa

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Alexa zu sagen, was dein Nuki Smart Lock machen soll. Du kannst den Skill-Namen “Nuki” am Anfang oder am Ende deines Befehls nennen.

“Alexa, öffne Nuki.”
“Alexa, sage Nuki es soll die Tür zusperren.”
“Alexa, öffne die Tür mit Nuki.”   (PIN erforderlich)
“Alexa, sage Nuki soll die Tür aufsperren.”   (PIN erforderlich)
“Alexa, entsperre die Tür mit Nuki.”   (PIN erforderlich)
“Alexa, sage Nuki es soll Lock ‘n’ Go ausführen.”   (PIN erforderlich)
“Alexa, frage Nuki nach dem Status.”
“Alexa, frage Nuki wer die Tür gesperrt hat.”
“Alexa, frage Nuki nach dem Sperrprotokoll.”

Du kannst natürlich auch um Hilfe bitten, indem du den Nuki Skill öffnest und dann “Hilfe” sagst.

Sesam, öffne dich!

Wenn du den Nuki Skill mit Alexa öffnest und dann “Sesam, öffne dich” sagst, öffnet Nuki deine Tür.

Einrichtung

1. Nuki Web in der Nuki App aktivieren.
2. Den “Nuki” Skill in der Alexa App aktivieren und mittels deinem Nuki Web Account den Zugriff auf deine Smart Locks gewähren.
3. Persönlichen PIN-Code zum Aufsperren festlegen (4 bis 10 Zahlen).

Tür öffnen mit PIN-Code

Damit du deine Tür mit Amazon Alexa auch sicher öffnen kannst, haben wir uns dafür entschieden, einen Alexa Custom Skill mit PIN-Code-Abfrage zu erstellen. Mit einem Smart Home Skill wäre das Aufsperren bisher leider nicht möglich. Darum erfordert das Aufsperren deiner Tür mit Amazons Alexa einen PIN-Code. Dies ist von Amazon aus Sicherheitsgründen so vorgeschrieben.

Wenn du die Möglichkeit nutzen möchtest, mit Alexa deine Tür aufzusperren, musst du in der Alexa App im Zuge der Verknüpfung mit deinem Nuki Web Account einen PIN-Code definieren. Dein PIN-Code muss 4 bis 10 Zahlen enthalten. Wenn du nicht willst, dass deine Tür mit Alexa aufgesperrt werden kann, lass das Feld für den PIN-Code einfach leer.

Wenn du dreimal einen falschen PIN-Code sagst, musst du deinen Account neu verknüpfen und den PIN-Code erneut festlegen, bevor du die Tür wieder mit Alexa aufsperren kannst.

Hinweis: Dein PIN-Code kann aus 4 bis 10 Zahlen bestehen, wobei Alexa leider häufig die “Null” nicht richtig verstehen kann. Verwende in dem Fall einfach einen anderen PIN-Code ohne eine Null.


Kontaktiere uns

Telefonischer Support
Deutschland: 0800 880 8710
Österreich: 0800 880 8710
Schweiz: 0800 880 871
International: +43 316 376 115
   
Mo-Fr: 08-20 Uhr (CET)
Sa: 10-16 Uhr (CET)

E-Mail Support Sende uns eine Email, wenn du Fragen hast.
Wir helfen gerne weiter.


contact@nuki.io