Nuki » Blog » Nuki News » Entdecke die neuen Funktionen deines Smart Locks

Entdecke die neuen Funktionen deines Smart Locks

20.07.2017
Vor genau einem Jahr wurden die ersten Nuki Smart Locks ausgeliefert. Seither hat sich Nuki stetig weiterentwickelt und ist ordentlich gewachsen. In all dieser Zeit wurden von euch auch immer wieder spannende Wünsche für neue Funktionen und Verbesserungen geäußert, wie beispielsweise auch die Integration von Amazon Alexa. Mit der neuesten Software Aktualisierung für das Nuki Smart Lock haben wir weitere Wünsche unserer Kunden umgesetzt.

Sommer
Automatische Sperrzeiten
Bereits seit Dezember ist es über IFTTT möglich, automatische Sperrzeiten für dein elektronisches Türschloss zu definieren. Somit kannst du deine Haustür beispielsweise jeden Tag um 22:00 Uhr automatisch abschließen lassen.
Um dieses Feature noch einfacher und komfortabler zu gestalten, haben wir es mit dem neuesten Update direkt in die App integriert. Somit brauchst du nun weder einen Account bei IFTTT, noch die Nuki Bridge um von automatischen Sperrzeiten zu profitieren.

Und so aktivierst du das neue Feature:
Öffne die Einstellungen des jeweiligen Smart Locks und tippe auf Administration. Unter dem Punkt “Zeitsteuerung” kannst du – ähnlich wie bei deinem Wecker – bis zu 10 verschiedene Sperrzeiten festlegen.

Einstellbare Lock ’n’ Go Zeit
Ein weiterer Wunsch vieler Nutzer war es, die Lock ’n’ Go Zeit einstellbar zu machen. Damit kannst du nun festlegen, nach wie vielen Sekunden das Smart Lock automatisch hinter dir abschließen soll. Du hast die Wahl zwischen 5, 10, 15 oder 20 Sekunden.

Einstellbare Button-Aktionen am Smart Lock
Du liebst es individuell und begnügst dich nicht mit Standard-Aktionen? Durch das neue Update kannst du jetzt genau festlegen, welche Aktionen beim einmaligen oder doppelten Drücken des Buttons am Nuki Smart Lock ausgeführt werden.

Möchtest du beispielsweise, dass Lock ’n’ Go bereits bei einmaligem Drücken startet, oder du beim zweimaligen Drücken den Status angezeigt bekommst? Ab sofort ist das alles kein Problem mehr. Noch mehr Individualität für dich und dein Nuki Smart Lock!

Batteriewarnung als Notification
Damit du keine Batteriewarnung verpasst, erhältst du diese ab sofort auch außerhalb deiner Nuki App als Notification, wenn du Smart Actions aktiviert hast. So kannst du die Warnung auch nicht mehr übersehen, wenn du jeden Tag per Auto Unlock nach Hause kommst und die App somit selten öffnest.

Mit diesen neuen Features möchten wir deine Tür noch smarter und komfortabler machen. Über die Benachrichtigungen (rechts oben in der Nuki App) kannst du jederzeit ganz leicht herausfinden, ob es eine neue Firmware-Version für dein Smart Lock gibt. Damit du alle Funktionen Nutzen kannst, ist es außerdem wichtig, dass du stets die neuste App Version installiert hast. Wir sind schon gespannt, wie diese neuen Features bei dir ankommen! Über Feedback freuen wir uns – wie immer.

Viele Grüße
dein Nuki-Team

Hinweise:
  • Die neue Smart Lock Firmware Version 1.4.5 wird in den kommenden Tagen gestaffelt veröffentlicht. Falls das Update noch nicht sofort für dich verfügbar ist, brauchst du dich nicht zu sorgen. Das Update wird dir sicherlich in den nächsten Tagen in der Nuki App angezeigt.
  • Um die oben genannten Features zu nutzen, benötigst du die Nuki App Version 1.6.2 oder höher. Die aktuellste App Version erhältst du wie immer in deinem jeweiligen App Store.