Dein Schlüssel in die Welt des Smart Home
Nuki öffnet die Tür wie von Zauberhand - Harry Potter Café Phoenix im Süden Österreichs_Nuki Smart Lock
Nuki » Blog » Get Inspired » Nuki öffnet die Tür wie von Zauberhand – Harry Potter Café Phoenix im Süden Österreichs

Nuki öffnet die Tür wie von Zauberhand – Harry Potter Café Phoenix im Süden Österreichs

Get Inspired 12.12.2019 | Christine Deniz

“Alohomora!” Nur ein Wort und schon öffnet sich die Eingangstür der magischen Welt des Café Phoenix in Klagenfurt. Alle Muggles unter uns fragen sich nun vielleicht, was hinter dem Türöffnungszauber steckt – denn die Tür öffnet sich im Café Phoenix tatsächlich wie von Zauberhand. Das smarte Türschloss von Nuki macht es möglich.

Warum sich die vielleicht größten Harry Potter Fans aus Österreich für das Nuki Smart Lock als moderne Zutrittslösung für ihr Café entschieden haben und wie es den Alltag im geschäftlichen Umfeld nachhaltig effizienter macht, möchten wir euch in diesem Beitrag genauer erklären.

Eintauchen in die Welt von Harry, Ron und Hermine bei Butterbier und magischem Lesestoff

Stell dir vor, du stehst im Hinterhof des tropfenden Kessels, tippst mit deinem Zauberstab an bestimmte Backsteine der Mauer und schon öffnet sich vor dir die verzauberte Welt der Winkelgasse. Du setzt dich in ein Café und bestellst dir erstmal ein großes Glas Butterbier. Mit ein wenig Fantasie klappt das auch im Café Phoenix in Klagenfurt. Hier ist es jedoch kein Zauberstab, sondern das Smartphone des Mitarbeiters, welches die Tür auf Knopfdruck entsperrt.

Umgeben von Büchern, Zeitungen und Zeitschriften aller Art kann man der Muggle-Welt im Café Phoenix für kurze Zeit entfliehen. Die große Auswahl an Harry Potter Fanartikeln und Sweets aus der Zauberwelt (z.B. echte Bertie Botts Every Flavoured Beans) laden zum Schmökern und Verweilen ein.

Verzaubertes Café mit den Herausforderungen der Muggle-Welt

Egal ob magisch oder nicht, jedes Lokal muss morgens aufgesperrt und am Abend wieder sicher zugesperrt werden – und zwar von vielen verschiedenen Personen. Jeder Mitarbeiter braucht individuellen Zugang, sowie die Reinigungskräfte oder manchmal auch Handwerker. Das führt zu einem hohen Verwaltungsaufwand, wenn man auf den traditionellen Schlüssel setzt. Je mehr Personen aus- und eingehen, desto unübersichtlicher kann es werden. Gleichzeitig steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Schlüssel verloren geht. Den kompletten Schließzylinder zu tauschen und für alle Mitarbeiter neue Schlüssel auszugeben, ist dabei die einzig sichere Lösung. Hier fallen jedoch zusätzliche Kosten an und es ist zeitaufwendig. Vor all diesen Herausforderungen standen auch die Inhaber des Café Phoenix, und sie entschlossen sich dazu, den Zugang zu ihrem Lokal mit dem Smart Lock von Nuki zu digitalisieren.

Gert Wakonig vom Café Phoenix, KlagenfurtGert Wakonig vom Café Phoenix, Klagenfurt

“Wir haben mittlerweile schon 8 Mitarbeiter, das macht den Verwaltungsaufwand im Zutrittsmanagement hoch – vor allem wenn man auf den traditionellen Schlüssel setzt.

Da wir die Vorteile vom Nuki Smart Lock schon von unserer Pep Juice Bar in Villach kennen, war uns klar, dass wir auch bei unserem Harry Potter Café auf ein elektronisches Schließsystem setzen werden.”

Nuki Smart Lock – der ideale “Hauself” für die Eingangstür

Das smarte Türschloss von Nuki wird einfach auf der Innenseite der Tür auf den bestehenden Zylinder aufgesteckt und mit der gratis Nuki App verbunden. So lässt sich die Tür mit dem Smartphone öffnen. Das Geniale dabei: Zutrittsberechtigungen, also digitale Schlüssel, lassen sich einfach per WhatsApp (oder einem anderen Messenger Dienst) zusenden, verwalten und zeitlich anpassen. Auf Wunsch können Zutrittsberechtigungen jederzeit wieder entzogen werden. Dabei genügt ein Blick in die Nuki App, um im Protokoll zu sehen, wer wann die Tür gesperrt hat und ob sie tatsächlich sicher verschlossen ist. Einfacher funktioniert nur noch der Türöffnungszauber “Alohomora”…

Übrigens, die Inhaber des Harry Potter Cafés in Klagenfurt nutzen das Nuki Smart Lock genauso in ihrem zweiten Lokal, der pep juice bar in Villach.


Du möchtest auch deine Tür zukünftig wie von Zauberhand steuern?

Jetzt mehr über Nuki erfahren
Christine_Smart Lock_Blog Autor
Christine Deniz
Ich zähle zu den Menschen, die von sich behaupten “sich bei Technik nicht wirklich auszukennen”. Daher ist mir wichtig, dass komplexe Vorgänge verständlich und einfach dargestellt werden. Bei der Smart Lock Technologie fasziniert mich die Tatsache, dass dadurch der Schlüssel - das zentrale Element eines Zuhauses - nicht nur ersetzt sondern noch erweitert wird. Eine Innovation für alle, nicht nur für Techies.