Dein Schlüssel in die Welt des Smart Home
Nuki Pro Partner im Interview: “Sicherheit kennt keine Kompromisse” - Security Access, Alarm | Video | Zutritt
Nuki » Blog » Get Inspired » Nuki Pro Partner im Interview: “Sicherheit kennt keine Kompromisse” – Security Access, Alarm | Video | Zutritt

Nuki Pro Partner im Interview: “Sicherheit kennt keine Kompromisse” – Security Access, Alarm | Video | Zutritt

Get Inspired 10.10.2019 | Judith Wilfing

Was ist das Nuki Pro Partnerprogramm? An wen richtet sich dieser Vertriebskanal? Und welche Vorteile bietet diese Vertriebspartnerschaft für Endkunden, Nuki sowie den Nuki Pro Partner? All diese Fragen haben wir bereits im ersten Teil dieser Nuki Pro Serie beantwortet.
Im letzten Blogbeitrag haben wir euch mit dem Schlüsseldienst Nistelberger bereits einen unserer Nuki Pro Partner vorgestellt. In diesem Artikel präsentieren wir ein österreichisches Unternehmen aus der Sicherheitsbranche:

Herr Widdek, bitte erzählen Sie uns etwas über Ihr Unternehmen:
Security Access gibt es seit 2007, entstanden sind wir damals als kleines Team aus einer großen Sicherheitsfirma. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Sicherheit. Security Access versteht sich als Partner für umfangreiche Sicherheitskonzepte. Mit mittlerweile 33 Mitarbeitern bieten wir maßgeschneiderte Sicherheitslösungen im Bereich Alarm, Video und Zutrittskontrollanlagen – vom Privatkunden bis hin zum Gewerbekunden können wir hier alles abdecken.

Wie sind Sie auf Nuki aufmerksam geworden?
Wir haben Nuki über einen TV-Spot im österreichischen Fernsehen entdeckt. Aufgrund der einfachen Einrichtung und Verwaltung konnten wir uns rasch für das Produktsortiment begeistern. Als Sicherheitsunternehmen sind wir immer an smarten Produkten interessiert, die auf den Markt kommen. Natürlich wird vorab alles getestet, denn wir stehen hinter den Marken, die wir vertreiben – hier geht es um unseren Ruf.

Sicherheit kennt keine Kompromisse
Kunden werden persönlich nach ihren individuellen Anforderungen betreut. Unser Motto lautet “Professioneller als die Kleinen, persönlicher als die Großen”.

Warum haben Sie Ihr Sortiment um Nuki erweitert?
Wir nehmen nur Premiumhersteller im Sortiment auf. Sicherheit ist unser Kerngeschäft und hier wollen wir kein Risiko eingehen. Bevor wir uns dazu entschieden haben Vertriebspartner zu werden, haben wir Nuki für den Eigenbedarf angeschafft. Ich habe die Produkte bei mir zuhause installiert und getestet. Nachdem unsere strengen Sicherheitsanforderungen erfüllt wurden, haben wir Nuki in unser Sortiment aufgenommen. Zusätzlich sorgt das AV-Sicherheitszertifikat für das nötige Vertrauen bei den Kunden.

Wie sieht die Kundenstruktur bei Security Access aus?
Derzeit besteht unser Kundenstamm aus etwa 70% Gewerbe- und 30% Privatkunden. Dies hat sich in den letzten 13 Jahren stark verändert, zuvor hatten wir unseren Hauptfokus auf den Privatbereich. Unsere Gewerbekunden umfassen kleine Betriebe bis hin zu namhaften Großunternehmen. Daneben bedienen wir unter anderem auch den öffentlichen Bereich.

Welches Feedback erhalten Sie von Ihren Kunden?
Nuki ist oftmals eine tolle Ergänzung zu individuellen Gesamtkonzepten. Der Hauptvorteil besteht darin, dass Anwendern trotzdem die Möglichkeit bleibt, die Haustür mechanisch zu sperren, wenn einmal die Elektronik ausfallen sollte. Das sorgt für das notwendige Sicherheitsgefühl bei unseren Kunden. Allgemein betrachtet ist das Feedback positiv, mit dem Nuki Keypad wurden viele Kundenanforderungen optimal abgedeckt.

Herr Widdek, nennen Sie uns bitte ein Anwendungsbeispiel aus der Praxis:
Die perfekte Ergänzung war Nuki bei einem Kunden, der ein Juweliergeschäft führt. Hier haben wir Nuki installiert und unter dem Verkaufspult einen Fob befestigt, sodass Mitarbeiter auf Knopfdruck zusperren können, wenn sie nach hinten in den Tresorraum gehen, um etwas zu holen. Eine Lösung mit E-Öffner wäre hier zwar möglich, aber aufgrund der Verkabelung sehr aufwendig gewesen, wohingegen das Smart Lock und der Fob rasch montiert waren.

Inwiefern schafft Nuki für Sie als Vertriebspartner einen Mehrwert?
Wir erhalten sehr viele Anfragen zu Nuki, jedoch bieten wir beispielsweise das Smart Lock selten als Einzelprodukt an. Das elektronische Türschloss ist eine optimale Ergänzung und lässt sich gut in Gesamtkonzepte integrieren. Besonders interessant für uns als Pro Partner ist der Nuki Opener, der Türöffner für bestehende Gegensprechanlagen. Hier ergibt sich neben dem Produktverkauf auch die Möglichkeit, bei unseren Kunden den Montage- und Installationsprozess durchzuführen. Damit können wir als Fachexperten Komplettlösungen für gesamte Hausanlagen mit Nuki anbieten.

Komplettlösungen mit Nuki
Das Smart Lock ist ein interessantes Produkt und bei Messen ein echter “Hingucker”. Besonders interessant für uns als Nuki Pro Partner ist der Opener für die Gegensprechanlage – hier unterstützen wir Kunden gerne bei der Installation.

Führen Sie auch andere Smart Home Produkte im Sortiment?
Damit wir exakt die individuellen Anforderungen unserer Kunden erfüllen, bieten wir unterschiedliche Zutrittslösungen an. Angefangen von elektronischen Zylindern im Privatbereich bis hin zu komplexen vernetzten Zutrittssystemen für Firmenkunden ist die Angebotspalette breit gestreut. Security Access arbeitet zum Beispiel mit SALTO KS – eine kabellose, cloudbasierte Zutrittslösung für kleine und mittelgroße Unternehmen, Einzelhändler, Praxen und Kanzleien sowie den gehobenen Privatmarkt.
Hingegen unsere Groß- und Filialunternehmen, sowie Büros und Gewerbekunden setzen auf die SALTO Zutrittslösung mit eigener lokaler Datenbank am Server ohne Cloudanbindung. Bei Alarmanlagen setzen wir beispielsweise auf den Hersteller DSC – hier können wir maßgeschneiderte Sicherheit gewährleisten und Alarmsysteme anbieten, welche mit den Unternehmen mitwachsen. Dieser Hersteller hat auch mit seiner speziellen Alarmzentralenlösung DSC iOtega die Möglichkeit der sicheren und zertifizierten Smart Home Integration.

Nuki im SchauraumNuki im Schauraum

Was macht Nuki aus Ihrer Sicht so besonders?
Hervorzuheben ist die Nachrüstbarkeit, sodass man die Haustür weiterhin mit dem Schlüssel sperren kann, sofern der Zylinder über eine Not- und Gefahrenfunktion verfügt. Uns gefällt auch, dass man das Nuki Smart Lock nicht zwingend mit der Bridge verwenden muss, sondern via Bluetooth-Zugang auch lokal bleiben kann. Als Erweiterung für das Türschloss bietet das Keypad den größten Mehrwert. Damit kann man Gästen etwa einmaligen Zutritt gewähren und den Zutrittscode auch aus der Ferne vergeben – das ist sehr praktisch.

 

Herr Widdek, wie sieht Ihr Ausblick in die Smart Home Zukunft aus?
Wir befinden uns in einer Zeit, in der sich vieles wandelt. Die jungen Generationen wachsen als Digital Natives auf und sind es gewohnt, dass immer und überall Internet zur Verfügung steht. Smart Home wird immer mehr an Bedeutung gewinnen. Auch Unternehmen haben realisiert, dass man auf modernste Sicherheitstechnik setzen muss. Mithilfe von Zutrittskontrollen und selbstverriegelnden Schlössern wird sichergestellt, dass Büros und Firmengebäude auch nach der Arbeit sicher verschlossen sind. Außerdem gilt es auf maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte zu setzen. Jedes Unternehmen ist wertvoll: Wir sorgen dafür, dass es so bleibt – denn Sicherheit kennt keine Kompromisse.

Mehr Informationen unter https://www.security-access.at

Judith Wilfing Blogauthor
Judith Wilfing
Smart Home bedeutet für mich: Lifestyle & Alltagserleichterung. Elektronisches Türschloss, Smartwatch und Sprachassistent - drei smarte Gadgets, die meinen Alltag begleiten. Jede technologische Weiterentwicklung hält neue spannende Tools bereit. Abwechslung pur!