Dein Schlüssel in die Welt des Smart Home
IFTTT-Update für dein Smart Home auf der IoT-Plattform If this then that im Nuki Channel
Nuki » Blog » Nuki News » IFTTT Update 2019

IFTTT Update 2019

Nuki News 07.03.2019 | sebastian.scholz

Du willst noch mehr aus deinen Smart Home Produkten rausholen? Dann vernetze dein Zuhause, indem du verschiedene Gadgets ganz einfach und ohne großen Aufwand miteinander verknüpfst. Die vielleicht einfachste und gleichzeitig eine der verbreitetsten Lösungen ist die kostenlose Plattform IFTTT (if this, then that).

Bereits im Dezember 2016 haben wir den Nuki IFTTT Channel veröffentlicht und waren damit das erste Smart Lock in Europa, welches an die wohl größte IoT (“Internet of Things”) Plattform angebunden war.

Mit dem Nuki Smart Lock 2.0 haben sich – nicht zuletzt durch Apple HomeKit und den Türsensor – die Möglichkeiten zur Integration in dein Smart Home System massiv erweitert. Aufgrund der vielen neuen Möglichkeiten fanden wir, dass es Zeit wäre unseren IFTTT Channel um ein paar neue Features zu erweitern.

Alle neuen IFTTT-Applets:

Tür geöffnet/ geschlossen

Ab sofort kannst du als Trigger in IFTTT auch die Statusänderung deiner Tür auf Basis des Türsensors auswählen. So ist es dir beispielsweise möglich immer eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn deine Tür geöffnet wird.

Batteriewarning

Durch die Batteriewarnung als Trigger kannst du selbst wählen, wie du darüber informiert wirst, wenn die Batterien deines Smart Locks leer werden. Facebook-Nachricht, E-Mail, sogar SMS – alles kein Problem!

Kalibrierungsfehler

Die Temperatur verändert sich, die Tür war mal nicht richtig geschlossen beim Abschließen, es gibt viele Gründe für eine notwendige Re-Kalibrierung. IFTTT ist eine gute Möglichkeit zeitnah darüber informiert zu werden, wann eine erneute Kalibrierung notwendig wird.

Neben den neuen Triggern haben wir auch eine neue Action hinzugefügt, die dir weitere Steuerungsmöglichkeiten deines Smart Locks ermöglichen. So kannst du das Auto Lock Feature nun über IFTTT aktivieren oder deaktivieren. Dies ist besonders nützlich, wenn du das elektronische Türschloss in deinem Büro einsetzt und möchtest, dass die Tür tagsüber aufgeschlossen bleibt, aber sich ab einer gewissen Uhrzeit immer selbst verschließt.