Dein Schlüssel in die Welt des Smart Home
Nuki Smart Lock 2.0 available for knob cylinders
Nuki » Blog » Nuki News » Nuki Smart Lock 2.0 für Knaufzylinder ab sofort verfügbar

Nuki Smart Lock 2.0 für Knaufzylinder ab sofort verfügbar

Nuki News 02.05.2019 | Angela de Monte

Vor ein paar Monaten hatten wir mit euch den Leitsatz für das Nuki Smart Lock 2.0 geteilt – One Smart Lock for all. Wir leben diesen Spruch und freuen uns, dass das Smart Lock 2.0 ab sofort auch für Türen mit Knaufzylinder an der Türinnenseite kompatibel ist. Unzählige Stunden haben wir in die Weiterentwicklung unseres elektronischen Türschlosses gesteckt, und haben für das Smart Lock 2.0 unter anderem die Schlüsselaufnahme komplett neu gestaltet. Dadurch kann das Smart Lock 2.0 anstelle eines Schlüssels nun auch einen Adapter als Verbindungsstück zwischen Zylinder und Smart Lock aufnehmen – dies bildet die Basis für die erweiterte Kompatibilität von Nuki.

Wie funktioniert die Installation für Knaufzylinder?

Ist an der Innenseite deiner Tür ein Drehknauf montiert, muss dieser als erstes entsprechend der Herstellerangaben entfernt werden. Danach setzt du bei der Montage des elektronischen Türschlosses den passenden Knaufzylinder Adapter statt des Schlüssels ein und installierst danach dein Nuki Smart Lock 2.0 mit wenigen Handgriffen.

Nuki Smart Lock 2.0 adapter for knob cylinders

Was muss ich bei der Bestellung beachten?

Nuki Smart Lock 2.0 compatible knob cylinder brands

Damit du das Nuki Smart Lock 2.0 auf deinen Knaufzylinder montieren kannst, benötigst du den passenden Adapter. Dieser kann im Nuki Shop kostenlos bei der Bestellung ausgewählt werden.


Wähle im Nuki Shop die Option “Ich habe an der Türinnenseite einen drehbaren Knauf und möchte für mein Smart Lock 2.0 einen kostenlosen Adapter bestellen.” Danach füge den entsprechenden Adapter für deinen Knaufzylinder hinzu. Nuki bietet dir passende Adapter für die folgenden Marken an: ABUS, CES, CISA, DOM, EVVA, KESO, DORMAKABA, WINKHAUS.

Angela_Nuki_Smart_Lock_Blog_Autor
Angela de Monte
Der Grund für mein erstes Smart Home Gadget? Ich wollte nicht früher aufstehen nur um meine Espresso Maschine aufzuheizen. Mittlerweile machen viele smarte Helfer meinen Alltag bequemer und sicherer. Warum sollte ich meine Nachbarn bitten, auf mein Zuhause zu schauen, wenn mein Smart Home sich selbst um alles kümmern kann, wenn ich nicht da bin?