Dein Schlüssel in die Welt des Smart Home
Lass dich mit diesen Smart Home Geräten bei der Hausarbeit unterstützen
Nuki » Blog » Smart Home » Lass dich mit diesen Smart Home Geräten bei der Hausarbeit unterstützen

Lass dich mit diesen Smart Home Geräten bei der Hausarbeit unterstützen

Smart Home 02.10.2019 | Leticia Schmied-Costa

Es ist schön, ein sauberes und gepflegtes Zuhause zu haben. Es gibt nichts Besseres, als nach einem stressigen Tag in den eigenen, möglichst sauberen, vier Wänden zu entspannen. Aber sein Zuhause in Ordnung zu halten, ist nicht einfach, besonders wenn man nicht allein lebt. Haustiere beispielsweise bereiten uns Freude, aber auch Unordnung. In diesem Artikel stellen wir dir einige Smart Home Gadgets vor, die dir viel Hausarbeit abnehmen können und so dein Leben einfacher machen.

Smarte Kaffeemaschinen

Für viele Menschen beginnt der Tag erst nach einer guten Tasse Kaffee. Wäre es nicht schön, wenn dir beim Aufwachen schon der Duft von frisch gekochtem Kaffee in die Nase steigt? Mit intelligenten Kaffeemaschinen ist das möglich! Smarte Kaffeemaschinen lassen sich per Smartphone steuern. So kannst du deinen Kaffee über eine Zeitschaltuhr automatisch zu einer gewissen Uhrzeit zubereiten lassen. Bei einigen Geräten kannst du sogar einstellen, wann die Kaffeebohnen vorab eingeweicht werden sollen und vieles mehr.

Smarter Futterspender für Haustiere

Haustiere bringen viel Freude im Alltag, aber sie erfordern auch viel Verantwortung: tägliche Spaziergänge, Reinigung der Katzentoilette oder des Hundeklos und natürlich die Fütterung. Automatische Futterspender gibt es bereits, aber die smarten Alternativen bieten noch mehr Vorteile: Damit kannst du den Futterverbrauch deines Lieblings überwachen, verschiedene Portionen für verschiedene Tageszeiten planen und sogar per Video mit deinem Haustier sprechen.

Smartes Türschloss

Du hast einen wichtigen Termin und bist spät dran? Als ob das noch nicht genug Stress bedeuten würde, merkst du beim Verlassen deines Zuhauses, dass du deine Schlüssel verlegt hast. Wie oft es ist es dir schon so ergangen? Sicher hast du von deinen Kindern auch schon den Satz: “Oops, meine Schlüssel sind weg” gehört. Mit einem Smart Lock gehören solche und ähnliche Situationen der Vergangenheit an. Das Nuki Smart Lock zum Beispiel bietet viele Zutrittsmöglichkeiten zum eigenen Zuhause: mit der Nuki App, via Keypad mittels 6-stelligem Zutrittscode oder auf Knopfdruck mit dem Nuki Fob.

Saugroboter

Hast du schon einmal überlegt, wie viel Zeit du mit Staubsaugen verbringst? Smarte Staubsauger erledigen diese Arbeit von ganz alleine und bringen viele Vorteile mit sich. So kann beispielsweise festgelegt werden, zu welcher Zeit der Staubsauger seine Arbeit erledigen soll. In vielen Fällen ist eine Steuerung des Saugroboters auch von unterwegs über das Smartphone möglich. Spezielle Sensoren am Roboter sind darauf ausgerichtet, Schmutz zu erkennen und diesen zu beseitigen.

Smarter Mopp

Die Böden lediglich von Staub zu befreien, reicht meistens nicht aus. Erst das feuchte Wischen mit dem Mopp macht den Hausputz komplett und lässt das Zuhause wie frisch geputzt duften. Doch wer schleppt schon gerne Kübel mit Schmutzwasser quer durch die eigenen vier Wände? Auch dafür gibt es mittlerweile einen intelligenten Helfer: den smarten Mopp. Einfach den Tank des Mopps mit Wasser füllen und schon geht’s los. Abhängig davon für welches Modell du dich entscheidest, lässt sich der intelligente Mopp über das Smartphone oder die Sprachsteuerung bedienen. Manche Geräte übernehmen auch gleichzeitig das Staubsaugen.

Fensterputzroboter

Je nach Lage deines Zuhauses kann das Fensterputzen mitunter zu einer mühevollen und manchmal sogar gefährlichen Aufgabe werden. Mithilfe eines Fensterputzroboters gehört diese Tätigkeit der Vergangenheit an. Dieser smarte Helfer saugt sich mittels Vakuum an den Fenstern fest und erledigt das Fensterputzen von ganz alleine. Über WLAN kommuniziert der Roboter mit der dazugehörigen App. So kann jederzeit der Putzstatus über das Smartphone abgerufen werden.

Intelligenter Schongarer

Schongarer eignen sich ideal für Gerichte, die langsam und über längere Zeit gekocht werden müssen. Nichts ist frustrierender, als beim Öffnen des Deckels festzustellen, dass man sein Lieblingsgericht zerkocht hat. In diesem Fall schafft die smarte Alternative des klassischen Schongarers Abhilfe. Sie ermöglicht es, die Temperatur und Kochzeit mittels App zu kontrollieren, egal wo man sich gerade befindet.

Wie du siehst, bringen dir smarte Geräte vielfältige Vorteile im Alltag. Sie sind längst keine Spielereien aus einer weit entfernten Zukunft mehr. Ähnlich wie Smartphones, spielen sie bereits jetzt eine wichtige Rolle im täglichen Leben und ermöglichen es uns, unsere wertvolle Zeit jenen Dingen zu widmen, die uns tatsächlich Freude bereiten.

Leticia Schmied-Costa
Da ich von Natur aus neugierig und kreativ bin, interessiere ich mich für alles Neue - wie zB. Smart Home Technologien. Es fasziniert mich, wie Smart Devices den Alltag für alle erleichtern können und so den Menschen Zeit geben, das zu tun, was im Leben wirklich zählt.