Dein Schlüssel in die Welt des Smart Home
Die Nuki Box: das digitale Zutrittssystem für Hausverwalter und Besitzer von Wohngebäuden
Nuki » Blog » Nuki News » Die Nuki Box: das digitale Zutrittssystem für Hausverwalter und Besitzer von Wohngebäuden

Die Nuki Box: das digitale Zutrittssystem für Hausverwalter und Besitzer von Wohngebäuden

Nuki News 11.09.2017 | Julia Buchta

Update: 25.08.2020

“Wir eröffnen neue Wege in dein Zuhause. Unsere Produkte sind einfach, machen das Leben leichter und sind zuverlässige Begleiter unserer Kunden”

Das haben wir in unserer Unternehmensmission festgehalten, diesen Leitsatz leben wir auch und richten bewusst unser Produktsortiment danach aus.

Laut einer Statistik von statista.com wohnten im Jahr 2018 45% der österreichischen Bevölkerung in Einfamilien- und 8,5% in Doppelhäusern. Unser Nuki Smart Lock bietet daher die perfekte Lösung für all jene, die “nur” eine Tür sperren müssen, um in ihre eigenen vier Wände zu gelangen.

46% der Menschen in Österreich wohnten allerdings im Jahr 2018 in Wohnungen und ein Großteil davon muss vor der eigenen Wohnungstür auch noch den Haupteingang des Wohngebäudes sperren. Nachdem wir uns nicht nur mit einer smarten Zutrittslösung für eine von zwei Türen zufriedenstellen, hat es sich unser Produktteam bereits 2016 zum Ziel gesetzt, auch eine digitale Lösung für die Haupteingangstür von Mehrparteienhäusern zu finden.

Die Nuki Box – unsere Lösung für Hausverwalter und Besitzer von Wohngebäuden

Bereits im September 2017 konnten wir mit dem Launch der Nuki Box einen weiteren wichtigen Schritt setzen, um möglichst allen Bewohnern smarten Zutritt zu ihren Wohnhäusern zu ermöglichen. Die Nuki Box ist, wie das Nuki Smart Lock, als Nachrüstlösung konzipiert. Das heißt, die Nuki Box kann einfach in bestehende Türöffnungssysteme integriert werden. Die handliche Box ist mit einer SIM-Karte zur Datenübertragung ausgestattet und wird ohne aufwendige Umbauarbeiten durch eine Fachkraft hinter der bestehenden Gegensprechanlage montiert. Türöffnungen können wahlweise über eine Internetverbindung oder Bluetooth von berechtigten Smartphones oder Nuki Fobs durchgeführt werden.

Zahlreiche Vorteile im Alltag

Die Probleme bei Mehrfamilienhäusern oder Geschäftsräumen mit Zentralschlüsseln sind hinlänglich bekannt: Zum einen fehlt die Übersicht, welcher Bewohner welchen Schlüssel besitzt und geht einer dieser Schlüssel verloren, wird der Verlust selten gemeldet oder es müssen im schlimmsten Fall alle betroffenen Schlösser und Schlüssel ausgetauscht werden. Dabei kann Schlüsselmanagement so einfach sein: Mit der Nuki Box kann die Eingangstür jetzt ohne physischen Schlüssel und sogar aus der Ferne geöffnet werden.

Passend zur Hardware bietet Nuki ein umfangreiches Webinterface, über das die Verwaltung und Vergabe von Rechten für Bewohner und Servicedienstleister problemlos möglich ist. Zutrittsberechtigungen können einfach per Mausklick an bereits auf der Nuki Plattform registrierte Zustelldienste, Handwerker oder Pflegedienste vergeben werden. Danach wird zuverlässig protokolliert, wann welcher Dienstleister das Haus betreten hat. Geht ein Smartphone oder Fob verloren, kann die entsprechende Zutrittsberechtigung jederzeit sofort entzogen werden, ohne dass die Schlösser ausgetauscht werden müssen. Somit entfallen auch kostenintensive Schlüsselfahrten der unterschiedlichen Servicedienstleiter.

  

Die Nuki Box bietet Besitzern von Wohngebäuden und/oder Hausverwaltern viele Vorteile:

  • Mit der Nuki Box wird die Sicherheit der Immobilie beträchtlich erhöht, indem die Zutritte kontrolliert gesteuert werden können.
  • Die Haupteingangstür kann weiterhin mit dem Schlüssel gesperrt werden, die praktischen digitalen Features sind also für Bewohner und Dienstleister optional nutzbar.
  • Dieser smarte Türöffner hebt die bestehende Immobilie auf den modernen Standard des smarten Wohnen und das ganz ohne große Investitionen oder aufwendige Umbaumaßnahmen.
  • Mittels einer zentrale Verwaltung auf der Nuki Web Plattform können alle Immobilien und Zutrittsberechtigungen auf einem Blick gesammelt verwaltet werden.
  • Eine der größten Erleichterungen ergibt sich beim digitalen Schlüsselmanagement: Mit der Nuki Box entfällt das Nachmachen von verlorenen Schlüsseln, der komplette Austausch von ganzen Schließzylindern im Verlustfall, oder das umständliche Rückfordern von ausgegebenen Schlüsseln.
  • Die aufwendige Erstellung neuer Schlüssel und kostenintensive Schlüsselfahrten von Dienstleistern gehören mit der Nuki Box ebenso endgültig der Vergangenheit an. Die Installation der Nuki Box rechnet sich in vielen Fällen daher bereits ab Entfall einer einzigen Schlüsselfahrt.

Das smarte Plus für Bewohner

Aber auch für Bewohner hält die Nuki Box eine Vielzahl an praktischen Vorteilen bereit: Zusätzlich zum mechanischen Schlüssel können Bewohner dank der Nuki Box die Tür auch bequem per Nuki App über ihr Smartphone öffnen. Das ist nicht nur sehr komfortabel, sondern erhöht zusätzlich die Sicherheit, indem das Risiko minimiert wird, dass sich Unberechtigte im Wohnhaus aufhalten. Nutzer, die zusätzlich in ihrer Wohnung ein Nuki Smart Lock installiert haben, gelangen dann vollkommen schlüssellos von der Straße bis in ihren Wohnraum.

Die Nuki Box unterstützt das bereits vom Nuki Smart Lock bekannte und beliebte Auto Unlock-Feature und ist zudem mit Amazon Alexa, IFTTT und weiteren Smart Home-Lösungen kompatibel.

Was ist Unterschied zwischen Nuki Opener und Nuki Box?

Sowohl der Nuki Opener als auch die Nuki Box sind für die Öffnung der Haupteingangstür von Wohnhäusern konzipiert. Allerdings ist der Nuki Opener eine individuelle Zutrittslösung für eine einzelne Wohnpartei, während die Nuki Box eine gesammelte Zutrittslösung für alle Bewohner eines Gebäudes ist. Während der Nuki Opener innerhalb der jeweiligen Wohnung an der Gegensprechanlage montiert wird, wird die Nuki Box hinter dem Klingelbrett der Immobilie beim Gebäudeeingang installiert. Die Verwaltung der Zutrittsberechtigungen erfolgt bei der Nuki Box daher zentral durch den Besitzer des Wohngebäudes bzw. der Hausverwaltung.

Nähere Infos zur Funktionsweise des Nuki Openers findest du in diesem kurzen Video:

  

Vorzeigeprojekt: Sozialbau AG Wien

Bis Ende 2020 wird die Sozialbau AG ihren gesamten Wohnungsbestand in Wien mit unserem smarten Zutrittssystem ausgestattet haben. Über 1100 Nuki Boxen wurden dabei schon im Jahr 2018 und 2019 verbaut. Für Ernst Bach, Direktor für das Bestandsmanagement in der Sozialbau AG, liegen die Vorteile unseres digitalen Zutrittssystems auf der Hand:

„Das neue Online-Schließsystem bietet für unsere Bewohner den Vorteil des schlüssellosen Zutritts und der Steuerung der Türe aus der Ferne. In Kombination mit unserem Smart TV (HbbTV) in der Wohnung bietet es unseren Bewohnern auch den Vorteil, die Hauseingangstür mit der Fernbedienung zu öffnen. D.h. läutet es an der Gegensprechanlage, kann mit der gelben Farbtaste der Fernbedienung die Haustüre geöffnet werden. Eine praktische Hilfe für den Alltag – besonders für unsere bewegungseingeschränkten Bewohner. ”

Die Nuki Box ist eine sehr unkomplizierte und praktische Nachrüstlösung, die die Immobilie rasch, günstig und ohne aufwändige Umbauarbeiten zur modernen und sicheren Wohnanlage macht.


Weitere Informationen zu den Vorteilen der Nuki Box

Mehr erfahren
Julia Buchta
Wieso kompliziert, wenn’s auch einfach geht? Absolut meine Devise! Da liegt es doch auf der Hand, sich das Leben mit ein paar Smart Home Gadgets zu erleichtern! Vor allem wenn der Alltag ohnehin schon oft hektisch und überladen ist.


Fragen zu Nuki?