Dein Schlüssel in die Welt des Smart Home
Using Nuki as a trigger in Alexa Routines – here are all the innovations
Nuki » Blog » Nuki News » Nuki als Auslöser in Alexa Routinen – das sind alle Neuerungen

Nuki als Auslöser in Alexa Routinen – das sind alle Neuerungen

Nuki News 07.09.2021 | Christine Deniz

Update 07.09.2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

Macht Alexa auch deinen Alltag einfacher und angenehmer? Hast du bereits die große Auswahl an Möglichkeiten entdeckt, wie du dein Nuki Smart Lock in Alexa Skills einbinden kannst? Dann haben wir gute Nachrichten für dich: Ab sofort verstehen sich Nuki und Alexa noch besser.
In diesem Artikel erfährst du alle Neuigkeiten rund um das smarte Zusammenspiel von Nuki und Amazon Alexa. Und auch ein kleiner Rückblick soll nicht fehlen:

Alexa öffnet die Tür mit Nuki – seit 2017

Gemäß unserer Leitprinzipien smart – einfach – sicher legten wir von Beginn an unseren Fokus auf die Integration in Smart Home Systeme:

  • November 2016 : offizieller Marktstart von Nuki
  • März 2017: Nuki Produkte sind auf Amazon verfügbar
  • April 2017: Nuki Smart Lock unterstützt Amazon Alexa

Das machte Nuki zum ersten elektronischen Türschloss in Europa mit Alexa Sprachsteuerung! Und damit erfüllten wir auch einen sehr häufigen Wunsch unserer User – vor allem im Hinblick auf Smart Home Automationen. Nun mussten sie nicht mehr den Umweg über IFTTT gehen. Nuki per Sprachbefehl steuern und in Routinen einbinden – das klappt seitdem über den Nuki Skill in der Alexa App.

Nuki Skills: neue Features und noch mehr Möglichkeiten für Alexa Routinen

Alexa User verwendeten Nuki bisher häufig in typischen Abendroutinen, wie etwa:

Sprachbefehl: “Gute Nacht” → alle Lichter werden ausgemacht → die Rollläden werden heruntergefahren → die Heizung geht in den Energiesparmodus → das Nuki Smart Lock schließt die Tür ab.

Das Abschließen der Tür konnte jedoch nur am Ende einer Aktion eingesetzt werden.
Ab sofort kannst du Nuki auch als Auslöser einer Routine verwenden. Dadurch ergeben sich ganz neue Möglichkeiten.

Beispiele für Alexa Skills mit Nuki als Auslöser

Je mehr Devices du in dein Smart Home integrierst, desto individueller und umfassender kannst du deine Routinen erstellen. Dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. So könntest du dir beispielsweise eine Automatisierung namens “Welcome Home” bauen:
Du kommst nach Hause, schließt dein Nuki Smart Lock auf (über die App, oder über das Nuki Keypad beispielsweise) und die Statusänderung des Smart Locks (von “geschlossen” auf “offen”) triggert automatisch folgende Aktionen:

→ Deine Lampen gehen an und leuchten in einem warmen Lichtton.
Alexa begrüßt dich.
→ Deine Lieblingsplaylist oder der Nachrichtenüberblick wird abgespielt.
→ Das Licht im Flur wird abgeschaltet.
→ Die Thermostate werden auf eine angenehme Zimmertemperatur eingestellt.

Mach deine Stimme zum smarten Schlüssel – nie wieder AFK, nur weil es an der Tür klingelt:

 

Gute Neuigkeiten auch für User aus Spanien, Italien und Frankreich

Einige Features waren nur im deutschsprachigen Raum, auf Englisch sowie auf Niederländisch verfügbar. So war es in Spanien, Italien und Frankreich beispielsweise nicht möglich über Alexa Sprachbefehl das Nuki Smart Lock aufzuschließen.
Ab sofort profitieren jedoch alle User vom gesamten Funktionsumfang, den die Nuki Skills in der Alexa App bieten.

Damit ist der Nuki Skill für 7 Märkte verfügbar:

  • DACH
  • Englisch (International)
  • Englisch (Australien)
  • Französisch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Niederländisch

Nuki ins Smart Home integrieren

Mehr erfahren

Was ist deine Lieblingsroutine, dein Lieblingsskill ? Schreib uns auf Social Media

Christine Deniz
Ich zähle zu den Menschen, die von sich behaupten „sich bei Technik nicht wirklich auszukennen”. Daher ist mir wichtig, dass komplexe Vorgänge verständlich und einfach dargestellt werden. Bei der Smart Lock Technologie fasziniert mich die Tatsache, dass dadurch der Schlüssel - das zentrale Element eines Zuhauses - nicht nur ersetzt, sondern noch erweitert wird. Eine Innovation für alle, nicht nur für Techies.