Dein Schlüssel in die Welt des Smart Home
ROCKETHOME und Nuki - neuer IoT-Service für ältere Menschen und ihre Angehörigen
Nuki » Blog » Get Inspired » ROCKETHOME und Nuki – neuer IoT-Service für ältere Menschen und ihre Angehörigen

ROCKETHOME und Nuki – neuer IoT-Service für ältere Menschen und ihre Angehörigen

Get Inspired 16.06.2020 | Julia Buchta

Die Kommunikation untereinander, in der Familie, mit Freunden oder Nachbarn, ist vor allem in einer schwierigen Zeit wie dieser wichtiger den je. Doch auch schon vor Social Distancing und Corona war die Pflege von Angehörigen, sowie älteren, alleinstehenden Menschen mit vielen Herausforderungen verbunden. Lebt man nicht im selben Haushalt wie der Angehörige, bleibt da immer die Frage, ob wohl alles in Ordnung ist und wie man aus der Ferne im Notfall rasch helfen und handeln kann. Auch bei Anbietern von Immobilien für Senioren, die ihren Bewohnern ein möglichst sicheres und unabhängiges Wohnen ermöglichen möchten, sind diese Fragen zentral.

Relevanz in der Corona-Zeit

Wir erleben es täglich: Die Corona-Maßnahmen werden immer mehr gelockert. Doch dabei dürfen wir nicht vergessen, dass ältere oder gesundheitlich beeinträchtigte Personen immer noch eine Risikogruppe darstellen, und wir die Kontakte leider nach wie vor auf ein Minimum reduzieren sollten. Für Angehörige bedeutet dies oftmals, Hilfe aus der Ferne leisten zu müssen, was ohne die Unterstützung von smarten Technologien so gut wie unmöglich ist.

Care & Security

Daher bietet Nuki gemeinsam mit ROCKETHOME ein neues IoT-Service namens “Care & Security” an, mit dem Ziel, älteren Personen eine möglichst unabhängige und selbstständige Lebensweise im Alltag zu ermöglichen. Das funktioniert dank der digitalen Vernetzung von allein lebenden Personen mit ihren Familienangehörigen.

“Unsere Lösung “Care & Security” richtet sich genau an diese Zielgruppe: ältere Menschen, die weiterhin selbstbestimmt leben möchten und Angehörige, die aus der Ferne informiert sein möchten, ob alles in Ordnung ist. Sie benötigen Lösungen, um im Notfall helfen zu können. Durch den Einsatz smarter Technologien, wie dem Nuki Smart Lock, können beide Zielgruppen profitieren”, so Yüksel Sirmasac, CEO und Gründer von ROCKETHOME.

Bei der Connected Home Lösung “Care & Security” sind nicht die Bewohner, sondern die Angehörigen die Nutzer des Systems. Die Familienmitglieder können dabei aus der Ferne jederzeit überprüfen, ob alles in Ordnung ist. Sollte dies nicht der Fall sein, werden die Angehörigen umgehend informiert. Beispielsweise alarmiert die App automatisch die Angehörigen, sobald eine bestimmte Aktivität zu einem gewissen Zeitraums stattfindet – wie beispielsweise das Öffnen der Tür nach 22 Uhr. Das kann vor allem für demenzkranke Angehörige lebensrettend sein, denn leider ereignen sich immer wieder Fälle, wo ältere Personen erfrieren, da sie nachts nicht mehr in ihre Wohnung zurück finden konnten. Das Nuki Smart Lock in Kombination mit Rockethome gewährt Angehörigen und Betroffenen das sichere Gefühl im Alltag.

Perfekte Ergänzung im täglichen Leben

Mit dem Nuki Smart Lock fällt zusätzlich das zeit- und nervenraubende Schlüsselmanagement weg, denn das digitale Türschloss ermöglicht den einfachen und zuverlässigen Zutritt zum Wohnraum der zu betreuenden Person. Unkompliziert und rasch werden individuelle Zutrittsberechtigungen an Familienangehörige, aber auch an mobile Pflegekräfte vergeben, wodurch die manuelle Schlüsselübergabe komplett entfällt. Diese digitalen Schlüssel können aber auch jederzeit angepasst oder deaktiviert werden. Sollte es wirklich zum Ernstfall kommen und der/die Angehörige kann die Tür nicht mehr selber für die Einsatzkräfte öffnen, können die berechtigten Familienmitglieder aus der Ferne die Tür für Einsatzkräfte aufsperren. Somit können im Notfall wertvolle Sekunden gewonnen werden.

Nuki und ROCKETHOME – eine starke Partnerschaft

Aus der engen Zusammenarbeit und Partnerschaft von ROCKETHOME als Software-Experten und Nuki als führender europäischer Anbieter für smarte Zutrittslösungen konnten bereits viele IoT-Lösungen realisiert werden. Dabei zeigte sich, dass die intelligenten Türschlosssysteme in vielen IoT-Lösungen für die Energie-, Wohnungs- und Versicherungswirtschaft eine bedeutende Rolle spielen. Bereits realisierte Projekte sind zum Beispiel das Smarte Quartier in Ludwigsburg oder die ComfortRent Lösung für Enercity.


Nuki bietet die ideale Unterstützung im Pflegealltag.

Hier mehr erfahren
Julia Buchta
Wieso kompliziert, wenn’s auch einfach geht? Absolut meine Devise! Da liegt es doch auf der Hand, sich das Leben mit ein paar Smart Home Gadgets zu erleichtern! Vor allem wenn der Alltag ohnehin schon oft hektisch und überladen ist.


Fragen zu Nuki?