Die smarte Hilfe im Pflegealltag

Der Pflegealltag ist stressig genug.

Schlüssel sollen nicht mehr deine
Sorge sein!

328 €  € 299

Nuki Combo

(Smart Lock + Bridge)

Nuki - Das elektronische Türschloss mit Bluetooth

Smart

Das elektronische Türschloss von Nuki ermöglicht es dir, die Tür über die gratis Nuki App am Smartphone zu steuern und digitale Zutrittsberechtigungen an Familienmitglieder, aber auch an Pflege- oder Reinigungskräfte zu vergeben.

Unser Smart Lock zum  Nachrüsten - Unser Nuki lässt sich einfach selbst aufstecken

Einfach

Das Nuki Smart Lock wird an der Innenseite auf das bestehende Türschloss montiert und ist innerhalb von drei Minuten startbereit. Ganz ohne Schrauben und Bohren.

Nuki ist das sicherste elektronische Türschloss im internationalen Vergleichstest

Sicher

Nuki wurde mehrfach von unabhängigen Testinstituten überprüft, und arbeitet mit bewährten Verschlüsselungsmechanismen, die auch im Online Banking Sektor verwendet werden.

Kommt dir das bekannt vor?


Genug Sorgen?

Wer sich für die Pflege in den eigenen vier Wänden entscheidet, steht vor vielen Anforderungen und Schwierigkeiten. Insbesondere für pflegende Angehörige, die selber noch im Berufsleben stehen, birgt der Pflegealltag viele Herausforderungen.

Mehr erfahren

Hilfe in der aktuellen Situation

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen. Insbesondere für unsere älteren Mitmenschen bedeutet gerade der Weg ins Freie ein zusätzliches Risiko. Bestellen Sie online für Ihre Liebsten und diese öffnen bequem und kontaktlos ihre Tür mit dem Nuki Smart Lock über die Nuki App.

Mehr erfahren

Im Ernstfall zählt jede Sekunde

Der/die Angehörige ist gestürzt und kann nicht mehr die Tür öffnen? Oder der Hausnotruf wurde ausgelöst und die Einsatzkräfte stehen vor verschlossener Tür? Mit dem Nuki Smart Lock kannst du jederzeit und von überall aus die Tür für Einsatzkräfte öffnen.

Mehr erfahren

Übersicht behalten

Leidet das betreuende Familienmitglied womöglich an Demenz, sorgt man sich ständig, ob die Tür wohl auch wirklich abgeschlossen ist und ob die Räumlichkeiten nicht unwissentlich verlassen worden sind… dank Nuki bist du jetzt auch die Sorge los! Über das detailierte Protokoll in der Nuki App behältst du den Status der Tür jederzeit im Blick.

Mehr erfahren


Bestandteile der Nuki Combo

Wird auf der Innenseite deiner Tür
montiert und ermöglicht so die
Steuerung des Schlosses via App.

Wird in eine Steckdose nahe dem
Smart Lock gesteckt und ermöglicht so
das Smart Lock aus der Ferne zu steuern.

SMARTE ERGÄNZUNGEN

Nuki Fob – Zutritt per Knopfdruck

Mit dem Nuki Fob erhält man bequem und kontrolliert Zutritt zu den Räumlichkeiten der pflegebedürftigen Person. Die Handhabung ist ganz einfach: nur durch einen Knopfdruck wird die Tür gesperrt. Das erleichtert auch all jenen den Alltag, die mit ihrem Schlüsselbund Schwierigkeiten haben.

Jetzt kaufen

Nuki Keypad – barrierefrei pflegen

Im Notfall können Minuten entscheiden. Daher ist es wichtig, dass sowohl für Notdienste, aber auch für Angehörige ein schneller und sicherer Zugang zum Zuhause pflegebedürftiger Personen gewährleistet ist. Mit dem Nuki Keypad können Familienmitglieder und Pflegedienstleister immer dann ins Haus, wenn es darauf ankommt – auch ohne Smartphone.

Jetzt kaufen

Eine smarte Kombination für die Pflege zu Hause

Erweitere das Smart Lock mit der Nuki Bridge und erhalte vollen Online-Zugriff. Jederzeit, von überall.


Smartes Bluetooth Türschloss - Nuki Smart Lock
Bluetooth Türschloss kombiniert mit WLAN
Die Nuki Bridge ermöglicht Dir den Zugang zu deinem Türschloss aus der Ferne
Sperre Deine Türschloss via WLAN auf.
Spare 29 € beim Kauf eines Nuki Smart Locks + Nuki Bridge mit unserem perfekten Kombi-Angebot.
328 €  299 €Nuki Combo kaufen

Häufig Gestellte Fragen

  • Muss die pflegebedürftige Person ein Smartphone besitzen?

    Nein, die pflegebedürftige Person muss kein Smartphone besitzen um die Nuki Funktionen nutzen zu können. Wir empfehlen, dass ein Angehöriger das Einrichten des Smart Locks übernimmt und somit auch dieser der Admin ist. Die pflegebedürftige Person kann die Tür von innen mit dem Smart Lock auf- und zusperren und von außen entweder mit dem Keypad, dem Fob oder mit dem Smartphone, sofern eines vorhanden ist, sperren.
  • Kann ich die Tür weiterhin mit dem Schlüssel sperren?

    Wenn dein Schließzylinder über eine Not- und Gefahrenfunktion verfügt, kannst du weiterhin mit deinem Schlüssel sperren. Diese Funktion erkennst du daran, dass du an der Außenseite sperren kannst, selbst wenn innen ein Schlüssel steckt. Ein Nuki Smart Lock kann auch an Schließzylindern ohne Not- und Gefahrenfunktion (bzw. Prioritätsfunktion) verwendet werden, jedoch raten wir grundsätzlich davon ab. Die Not- und Gefahrenfunktion lässt sich für dein bestehendes Türschloss aber leicht nachrüsten. Kontaktiere diesbezüglich den Schlüsseldienst deines Vertrauens.
  • Was passiert, wenn die Batterien des Smart Locks leer sind?

    Sobald die Spannung der Batterien unter 20% fällt, informiert dich die Nuki App, sodass du ausreichend Zeit hast, die Batterien zu wechseln. Darüber hinaus kannst du weiterhin jederzeit mit deinem Schlüssel sperren, wenn dein Türschloss über eine Not- und Gefahrenfunktion verfügt. Die Batterielebensdauer beträgt durchschnittlich rund 6 Monate. Der Stromverbrauch deines Smart Locks hängt von der Anzahl der Sperrvorgänge und der Leichtgängigkeit des Sperrvorgangs ab. Mehr Informationen rund um die Batterien findest du hier.
  • Wie kann ich die Tür aufsperren, wenn ich mein Handy vergessen habe oder der Akku leer ist?

    Es gibt zahlreiche Möglichkeiten dein Nuki Smart Lock zu sperren, wenn dein Smartphone nicht zur Hand ist. Nutze alternativ den kleinen Nuki Bluetooth-Fob, mit dem du ohne Schlüssel oder Smartphone die Tür sperren kannst. Du kannst dich auch über jedes internetfähige Endgerät in deinem Nuki Web Account anmelden und die Tür damit sperren. Im Notfall lässt sich deine Tür weiterhin jederzeit mit deinem konventionellen Schlüssel sperren, wenn dein Türschloss über eine Not- und Gefahrenfunktion verfügt.
  • Warum brauche ich die Nuki Bridge (Vorteile/Nutzen)?

    Die Nuki Bridge bringt dein Smart Lock online, wodurch du es jederzeit mit der Nuki Smartphone App aus der Ferne steuern und verwalten kannst. Das ermöglicht es dir, deine Tür auch von unterwegs auf- bzw. zuzusperren, das Protokoll einzusehen oder Zutrittsberechtigungen zu vergeben. Der Zugriff aus der Ferne ist hierbei nicht nur über die Nuki App möglich, je nach Bedarf kann auch Nuki Web aktiviert werden, wobei die Verwaltung des Smart Locks über einen Browser erfolgen kann. Wenn du Nuki nicht aus der Ferne steuern möchtest, benötigst du keine Bridge. In diesem Fall wird das Smart Lock über Bluetooth bedient.
  • Gibt es die Möglichkeit, eine Zutrittsberechtigung per Fob zeitlich einzuschränken?

    Ein Nuki Fob, der mit einem Smart Lock gekoppelt ist, stellt eine herkömmliche Zutrittsberechtigung für das Smart Lock dar. Diese Berechtigung des Nuki Fobs kann in der Benutzerverwaltung der Nuki App jederzeit verwaltet und zeitlich begrenzt werden (sodass beispielsweise immer nur an einem bestimmten Wochentag Zutritt gewährt wird).

Fragen zu Nuki?